Herzlich Willkommen in Nunkirchen

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

in den nächsten Wochen stelle ich Ihnen an dieser Stelle die Projekte vor, die Nunkirchen in den kommenden zwei Jahren voranbringen werden.
Seien Sie mit mir gespannt, was in den nächsten beiden Jahren in Nunkirchen alles geht.

Herzlichst, Ihre Patrizia Mötzel

 

–> Verkehrsberuhigung – Aktuell messen wir mit unserer mobilen Messanlage im Oberdorf

An verschiedenen Stellen wird der aktuelle Verkehr in beide Richtungen gemessen und Ende des Monats ausgewertet. Ich werde an dieser Stelle über die Ergebnisse informieren.
Der Ortsrat beschäftigt sich derzeit mit der Verkehrssituation im Felswäldchen. Hier ist besonders an Wochenenden und Feiertagen sehr viel los. Die Parksituationen im Zusammenspiel mit Wanderern, Radfahrern und spazierenden Familien haben bereits zu einigen Gefahrensituationen geführt. Hier soll Abhilfe geschaffen werden. Zudem beraten wir über die Sperrung des Wiesentals für Autofahrer.

–> Weg entlang des Nunkircher Baches – Hier baut der Biber!

Dieses Schild werden wir anfertigen lassen. Es erklärt, warum es nicht einfach ist, dort Maßnahmen zu ergreifen um das über den Weg laufende Wasser zu fassen. Der Biber hat ein Recht dort zu bauen und zu leben. Momentan kann man beobachten, dass er die Bäume im gestauten Bereich bearbeitet.
In Abstimmung wurde eine erste Maßnahme umgesetzt, das Wasser entlang der Straße zu fassen. Folgen wird nun das Verlegen von Ablaufrohren, die den Wasserstand auf das nötige Maß senken.
Vielen Dank an den Baubetriebshof für die Umsetzung dieser Maßnahmen.

Fotos: pixabay.com


Nachbarschaftshilfe

Auch weiterhin ist die Nachbarschaftshilfe für Sie da. Machen Sie bitte Gebrauch von unserem Angebot!

Sie dürfen mich gerne anrufen unter 06874/233436 oder haben die Möglichkeit, mir zu schreiben unter patrizia.moetzel@prohochwald.net.

Egal in welcher Angelegenheit Sie Hilfe brauchen, melden Sie sich bitte!

Nachbarschaftshilfe-Nunkirchen.de

Ihre Patrizia Mötzel, Ortsvorsteherin


Umstellung für Beiträge zur Veröffentlichung im Amtl. Bekanntmachungsblatt der Stadt Wadern

Liebe Bürgerinnen und Bürger, Vereine, Institutionen und sonstige Verbände, seit Mai 2020 wird das Amtl. Bekanntmachungsblatt der Stadt Wadern von der LINUS WITTICH Medien KG gedruckt.

Daher hat sich der komplette Produktionsprozess wie folgt geändert:

Jede/Jeder, der im Amtl. Bekanntmachungsblatt Texte veröffentlichen möchte, muss sich unter: https://cmsweb.wittich.de/ anmelden und erhält für seinen Verein oder seine Institution einen persönlichen Account zum Redaktionssystem des Verlages. Dort können Sie Ihre Texte und Bilder einstellen –> https://bit.ly/2XILHnc
Bitte beachten Sie unbedingt den jeweils aktuellen Redaktionsschluss!
Auf der Seite https://cmsweb.wittich.de/ finden Sie auch ein Erklär-Video, wie man sich registriert und wie man Texte und Bilder einstellt.
Für technische Fragen wenden Sie sich bitte an Herrn Ehses von der LINUS WITTICH Medien KG:
m.ehses@wittich-foehren.de, 06502 9147-227.

Ihr Redaktionsteam
Patrizia Mötzel – Tel.: 06874 233436 (Ortsvorsteherin), Axel Engel – Tel.: 06874 9049896 (stellv. Ortsvorsteher), Ottwin Engel und Ruth Wagner (Web-Redakteure), Stefan Ehl (Webmaster).