Herzlich Willkommen in Nunkirchen

Treff der Generationen

Lasst uns zusammensitzen, uns an der gemeinsamen Zeit erfreuen. Lasst den Stress den Advent nicht verderben, wir würden es sonst bereuen“. Unter diesem Motto laden wir zu unserem Adventskaffee ein.

Wir beginnen am Freitag, 14. Dezember, um 15.00 Uhr im Saalbau. Bei Kaffee und Kuchen wollen wir einen schönen Nachmittag verbringen. Für den Fahrdienst melden Sie sich bitte bei Heidi Rohde, Tel. 182504.

Wir freuen uns auf Sie: Heidi und Pia


Christmarkt

Auch in diesem Jahr findet unser Christmarkt am 3. Adventswochenende (15./16.12.) auf dem Kirchenvorplatz statt. Freuen Sie sich auf Altbekanntes, die große Tombola und unsere Spezialitäten, welche es sonst nirgendwo gibt.
Neben dem Kulinarischen bieten wir Ihnen, anknüpfend an den Erfolg von letztem Jahr, am Samstagabend den Christmas-Rock mit Mep-Live in toller Atmosphäre ab 18.00 Uhr. Am Sonntag öffnen wir die Pforten um 14.00 Uhr. Zahlreiche Aussteller bieten im Saalbau ihre Waren von Glückwunschkarten über Aquarelle, Geschenkartikel, Gefilztes sowie Handwerkliches an und nebenbei genießen Sie Kaffee und selbst gebackenen Kuchen.
Im Außenbereich freuen wir uns auf den Musikverein Bardenbach, der wie jedes Jahr den Nikolaus zu uns lockt. Den Abschluss macht schon traditionell das Blechbläser-Ensemble „Quellblech“, das uns in den Abend begleitet.
Mit dabei sind in diesem Jahr: Bouleverein Nunkirchen, Freiwillige Feuerwehr Nunkirchen, Gewerbeverein Nunkirchen, Hochwaldfratzen, Jugendfeuerwehr, Malteser Hilfsdienst Jugend, Männergesangverein Nunkirchen, ProHochwald, Liebenswertes Nunkirchen, Sportverein Nunkirchen und Messdiener/Katholische Jugend Nunkirchen. Wir alle freuen uns schon riesig.


„Alles nur Theater“

Liebe Freunde des Nunkircher Theaters, auch dieses Jahr heißt es wieder „Vorhang auf!“ für 10 unserer Akteure. Die Proben laufen seit Juli auf Hochtouren und das Bühnenbild nimmt auch schon Gestalt an.
Die diesjährige Kriminalkomödie „Stirb schneller, Liebling!“ interpretiert das Eheversprechen „Bis, dass der Tod euch scheidet“ völlig neu. Unvereinbare Interessen führen oft dazu, dass seltsame Entscheidungen getroffen werden. Scheidung durch Tod? Ein Lösungsweg aus dem verzwickten Eheleben. Aber muss er immer einen natürlichen Ursprung haben? Die Eheleute Kniesebeck sehen das wohl anders und haben bei der Umsetzung einen ähnlichen Weg eingeschlagen. Eine schaurig-schöne Unterhaltung mit vielen interessanten Charakteren.
Sichern Sie sich ab November Ihre Karte(n) an den bekannten Vorverkaufsstellen: Shell Tankstelle Hewer und Postagentur Nunkirchen. Wir möchten Sie an dieser Stelle auch auf die Eintrittskarten-Tauschbörse auf unserer Homepage verweisen!
Alle Aufführungen sind bereits ausverkauft:
28.12.2018: 3. Aufführung, 19.00 Uhr
29.12.2018: 4. Aufführung, 19.00 Uhr
04.01.2019: 5. Aufführung, 19.00 Uhr
05.01.2019: 6. Aufführung, 19.00 Uhr
Beginn der Veranstaltung: jeweils 19.00 Uhr – außer sonntags.
Ort: Saalbau Nunkirchen.
Alle weiteren Infos erhalten Sie auf unserer neuen Homepage unter www.nuna-theater.de

Ihr Redaktionsteam
Patrizia Mötzel – Tel.: 06874 233436 (Ortsvorsteherin), Axel Engel – Tel.: 06874 9049896 (stellv. Ortsvorsteher), Ottwin Engel, Kirsten Bergling und Ruth Wagner (Web-Redakteure), Stefan Ehl (Webmaster).


Presseschau

Keine aktuellen Meldungen!