Herzlich Willkommen in Nunkirchen

Faasend-Nachtexpress 2020

Am Faasendsamstag, 22. Februar 2020, wird sich der mittlerweile 15. Nunkircher Nachtexpress und 6 x 11 Jahre Jubiläumsumzug (Nunkircher Karneval) über die allseits bekannte Wegstrecke, mit Ziel Eingangsbereich Waldring/Sonneneck/Weiskircher Str./Sportplatz Nunkirchen schlängeln.
Anmeldung: Teilnehmer können sich noch bis zum 16. Februar auf der Homepage unter www.faasend.com anmelden.
Helfer gesucht! Für die Dimensionen des Nachtumzugs kann sich sicherlich jeder vorstellen, dass die Planung und Durchführung mit erheblichem Aufwand verbunden ist. Um weiterhin einen reibungslosen und außergewöhnlichen Nachtexpress präsentieren zu können, benötigen das Orga-Team auch dieses Jahr wieder fleißige Helfer. Interessenten können sich gerne melden unter Tel.-Nr. 06874-182370 oder 0160-3140123.
Nähere Infos und das Anmeldeformular für teilnehmende Gruppen und Wagen findet Ihr auf unserer Website.
Neues Parkkonzept: In diesem Jahr steht die komplette L 152 bis zur Einmündung nach Weierweiler beidseitig als Parkplatz zur Verfügung.
Besucher aus Wadern, Weiskirchen und Losheim werden gebeten, wenn möglich aus Weiskirchen anzureisen und diese Parkplätze zu nutzen.
Helfertreffen: Die Helfer treffen sich am Mittwoch, 20.02., um 19:30 Uhr im Saalbau in Nunkirchen (Kleiner Saal) zu einer Einweisungsbesprechung.
Das Orga-Team freut sich auch dieses Jahr wieder auf einen tollen Nachtexpress!

Picobello

Es ist zwar noch etwas dahin bis zur Picobello Aktion am 14. März, dennoch möchte ich diese schon ins Gedächtnis rufen.

Die Bitte unserer Schulleitungen von Grundschule und BBZ auf Ertüchtigung unseres Sportplatzgeländes hat uns veranlasst, eine Planungsgruppe zu gründen. Nach ersten Gesprächen stellte sich schnell dar, dass eine Ertüchtigung in großem Umfang nur mit erheblichen Fördergeldern möglich wird. Dieser Weg soll auch weiterhin verfolgt werden. Um aber eine Nutzung schon in diesem Frühjahr möglich zu machen, möchte ich um Hilfe bitten. Die Picobello-Aktion möchte ich gerne dazu nutzen nicht nur in unserem Ort Unrat zu sammeln. Unter gewissen Umständen können wir uns hier einen Arbeitseinsatz auf dem Sportplatz gut vorstellen und unter Mithilfe einiger Sponsoren wäre auch eine Aufwertung der Laufbahn sowie der Sprunggrube denkbar.

Ich möchte Sie bitten sich bei mir zu melden, wenn Sie die Aktion finanziell mit Materialien oder Manpower unterstützen möchten. Daraufhin können wir dann den Umfang dieses „Arbeitseinsatzes“ planen. Ich freue mich auf diese Gemeinschaftsaktion, um unseren Kindern, Jugendlichen und Sportlern im Ort wieder eine Trainingsmöglichkeit zu bieten.

Patrizia Mötzel, OV’in


Ihr Redaktionsteam
Patrizia Mötzel – Tel.: 06874 233436 (Ortsvorsteherin), Axel Engel – Tel.: 06874 9049896 (stellv. Ortsvorsteher), Ottwin Engel und Ruth Wagner (Web-Redakteure), Stefan Ehl (Webmaster).